Links >Geschenkideen >Geldgeschenke

Geldgeschenke originell verpacken ohne zu basteln

Neulich war ich zum ersten Mal in der Situation, Geld verschenken zu wollen, zum 18. Geburtstag in der Nachbarschaft. Ich hatte mich vorher über geheime Kanäle nach den Wünschen erkundigt — und heraus kam eben genau dieses: am liebsten Geld.
Und zum ersten Mal leuchtete mir das auch ein. Was macht es für einen Sinn, ein Buch zu verschenken, das ich grad toll finde, wenn der Beschenkte nicht viel liest. Das ist zwar bedauerlich, aber ich würde es durch ein gut gemeintes Buchgeschenk nicht ändern, soviel war klar. Und ein Gutschein für CD's nach Wahl kam zu meinem Erstaunen auch nicht in Frage, weil die jüngere Generation kaum mehr CD's hört, sondern die Musik aus dem Internet auf den MP3-Player lädt. Nun, und irgendeinen Schnickes schenken, auch wenn es da durchaus das ein oder andere witzige, ausgefallene oder originelle Geschenk gibt, nur um etwas zu schenken, fand ich auch doof. Dann doch lieber den Wunsch erfüllen und zur Erfüllung eines größeren Wunsches beitragen.

So weit, so gut. Aber damit stand ich vor der mir gänzlich neuen Frage: Wie verpacke ich unser Geldgeschenk am besten? Einfach einen Schein in eine Grußkarte legen? Keine schlechte, aber eine sehr schlichte Lösung. Als ich ein paar Tage später zufällig in der Hobbyabteilung der gut sortierten Buchhandlung nach etwas ganz anderem stöberte, habe ich doch wahre Bauklötze gestaunt, dass es ein ganzes Sortiment an Büchlein und Heften gibt, wie man Geldgeschenke originell verpacken kann. Falten vor allem, zu Eisenbahnen und Blumen und vielen anderen erstaunlichen und kunstfertigen Dingen. So hübsch all die gezeigten Ideen auch waren, ichhatte das deutliche Gefühl, das passt weder zu uns noch zu einem jungen Menschen, der gerade offiziell erwachsen wird. Eine andere Idee musste her. Und die kam mir beim Spaziergang mit dem Hund.

Lederbeutel gibt es auch online zu bestellen

Bei Lederstrumpf & Wichtelland habe ich online einen klassischen Lederbeutel bestellt (die gibt es übrigens auch in anderen Farben und in verschiedenen Größen) und bei der Bank den vorgesehenen Betrag in 50 Cent-Stücke wechseln lassen.

Mal eine andere Idee, Geld zu verschenken

Das ist allein vom Gewicht und Umfang ein ordentlicher Batzen, eben ein kleiner Geldsack voller "Goldstücke".
Mir gefällt's, es ist nicht ganz einfallslos und der Beschenkte kann sich noch immer seine eigenen Wünsche erfüllen.

Auf diese Weise können Sie natürlich auch (und vielleicht gerade) Geldgeschenke zur Hochzeit verpacken, zur Konfirmation oder zum 40. Geburtstag.

Wer dennoch lieber einen oder mehrere Geldschein(e) falten und zu einem Geschenk basteln möchte, wird hier fündig:

 

 

x7 | Sitemap | Sitemap2 | Impressum
© Ulrike Stehling 1999-2011 | Datenschutz | Stand: 17.02.2011

 

Handverlesen von x7

Suchen & Finden